Planning by Doing

Das Flughafengebäude ist riesig. Eine zielorientierte Entwicklung des Gebäudes – top down: von den politischen Entscheidungsträger*innen oben hin zu den Bürger*innen unten – funktioniert hier nicht, zumindest nicht, so lange Profitinteressen weit über Gemeinwohlinteressen liegen. Wir denken im Prozess: Genau hinhören, voneinander und miteinander lernen, Selbstorganisation und Stadt Von Unten ausprobieren. Im Kleinen anfangen – auf 0,018% in unserem Torhaus-Satelliten – und gemeinsam Meilensteine legen, diese erklimmen, um zusammen auf die nächste Ebene zu hüpfen.

Wir glauben an „Planning & Learning By Doing“ und sind inspiriert von den schönen gemeinschaftsstiftenden Projekten, die weltweit so entstehen. Wir fordern, dass 100% des Flughafengebäudes nach dem Motto des Koalitionsvertrages entwickelt werden: THF gemeinsam gestalten. Solidarisch. Zukunftsfähig. Weltoffen. Herauszufinden, was das genau bedeutet und wie wir diese Begriffe mit Bedeutung füllen, ist Teil unserer kollektiven Aufgabe.