Die Tempelrunde

Wir sind eine Gruppe von jungen Bürger*innen, die dazu beitragen wollen, dass die Stadt für die Menschen und ihre Bedürfnisse geplant wird. Wir sind thf:next – der aktionsorientierte Ableger der zivilgesellschaftlichen Initiative THF.Vision, die sich schon seit mehreren Jahren für eine zukunftsorientierte Entwicklung des Flughafengebäudes einsetzt.

Wir stehen im direkten Kontakt mit der Gebäudeverwaltung Tempelhof Projekt GmbH, mit politischen Entscheidungsträger*innen, und sind schon mit vielen Mieter*innen im Gebäude vernetzt. Uns ist die Komplexität des Entscheidungsprozesses bewusst, und alle Aktionen werden stets im Rahmen des Machbaren geplant. Abgesehen vom „reality check“ haben wir jedoch auch Träume und Ideale, und sind der festen Überzeugung, dass wir diese umsetzen werden, wenn wir uns zusammentun. Wir leben in einer Zeit, in der vieles unklar erscheint, doch statt uns dem Katastrophen-Kanon anzuschließen, blicken wir in die Zukunft und sind uns des Potenzials des „Gemeinschaffens” bewusst.      

Wir lieben die Tempelrunde, denn sie gibt uns den Raum, in dem wir uns selbst organisieren können. So werden wir gemeinsam zu Tempelretter*innen. Die Membran ist hellhörig, sensibel, und vor allem: offen! Wir laden euch ein, ein aktiver Teil des Planungsprozesses zu werden. Ab jetzt jeden Mittwoch ab 18 Uhr im Torhaus am Columbiadamm 10 (direkt gegenüber vom Columbia Theater). Meldet euch gerne bei uns: nextgeneration@thf.vision